Baumann & Heising

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13

Der Anwalt informiert

Bürgschaft von Ehepartnern gegenüber der Bank

Durch die Scheidung wird zwar eine Ehe beendet, nicht aber die Haftung für Bankdarlehen, die man gemeinsam mit dem vormaligen Ehepartner aufgenommen hat. Daran ändert auch die...

Abgelegt in Familien- und Erbrecht am 14.03.2011 weiterlesen...
 

Kindesunterhalt auch für Volljährige

Ein Volljähriger hat ebenfalls einen Anspruch auf Unterhalt, solange und soweit er unterhaltsbedürftig ist, nämlich solange er berechtigterweise einer Berufsausbildung nachgeht....

Abgelegt in Familien- und Erbrecht am 14.03.2011 weiterlesen...
 

Anspruch auf nachehelichen Unterhalt wegen Kinderbetreuung

Gab eintsberechtigter Ehegatte während des Bestehens der ehelichen Lebensgemeinschaft seinen Arbeitsplatz auf, ist es jedenfalls grundsätzlich nich von Bedeutung, ob der...

Abgelegt in Familien- und Erbrecht am 14.03.2011 weiterlesen...
 

Bindung an die in einem gemeinschaftlichen Berliner Testament getroffenen Verfügungen

Setzen sich Eheleute handschriftlich gegenseitig zu Alleinerben und die namentlich aufgeführten gemeinschaftlichen Kinder zu Schlusserben ein, kann der Ehepartner nach dem Vorversterben...

Abgelegt in Familien- und Erbrecht am 14.03.2011 weiterlesen...
 

Unfallschadensregulierung mit fiktiver Abrechnung

Wenn eineschädigter nach einem Verkehrsunfall, bei dem die fiktiven Reparaturkosten für die Beseitigung des Schadens über dem Wiederbeschaffungswert deseschädigten Fahrzeuges liegen, den Schaden...

Abgelegt in Straßenverkehrsrecht & Kfz-Schadensrecht am 03.03.2011 weiterlesen...
 

Verkehrszeichen müssen sichtbar sein

Ein Autofahrer hat in einem Bußgeldverfahren wegen einer Geschwindigkeitsüberschreitung erklärt, dass das Schild der Tempo-30-Zone nicht zu erkennen war. Im vorliegenden Fall war es wohl durch...

Abgelegt in Straßenverkehrsrecht & Kfz-Schadensrecht am 02.03.2011 weiterlesen...
 
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13